Was ist PACcubes?

Von der Idee zur Serienfertigung

Automation und Monitoring sind in den letzten Jahren immer alltäglicher geworden. Egal ob im  Bereich Produktion, in der Industrie oder im Dienstleistungsgewerbe, fast überall wird auf Automatisierung gesetzt um Abläufe ergonomischer und wirtschaftlicher zu machen. Das Konzept hinter PACcubes ist die Anpassung einer Gesamtlösung für Automation und Monitoring an das Kundenprojekt. Jedes Projekt und jede Idee ist anders – wie kann dann eine standardisierte Lösung in Frage kommen?

Weiterlesen …

2016 von Katja Lehmann (Kommentare: 0)

Versuchsaufbau mit STG-570, STG-700 und Schrittmotor

Ein neues Beispiel zur Programmierung mit den neuen Mini-SPS STG-570 CAN und STG-700 STEP steht nun zur Verfügung. Schritt für Schritt wird gezeigt, wie Sie ganz einfach selber zwei SPS über CAN-Bus kommunizieren lassen können und damit einen Schrittmotor antreiben.

Probieren Sie’s aus!

2016 von Katja Lehmann (Kommentare: 0)

Engere Unternehmenskooperation zwischen ProSign und SE-TEC

Kooperation zwischen den Unternehmen SE-TEC und ProSign

Im Rahmen des PACcubes-Projekts wachsen die beiden Magdeburger Unternehmen ProSign GmbH und SE-TEC GmbH enger zusammen.

Weiterlesen …

2016 von Katja Lehmann (Kommentare: 0)

PACcubes: Der PID-Regler in der IO-Klemme

PID-Regler als Funktionsbausteine in PACstudio

In PACstudio wird der PID-Regler über einen einzelnen Funktionsbaustein implementiert. Die an den Klemmen angeschlossenen Signale der Sensoren und Stellglieder können direkt mit dem PID-Regler verbunden werden.

Weiterlesen …

2016 von Katja Lehmann (Kommentare: 0)

PACcubes geht mit MQTT ins Internet der Dinge

PACcubes und IoT

Der aktuelle Trend Geräte und Maschinen zu vernetzen, um diese zu automatisieren und zentral zu steuern, ist unaufhaltsam. Dafür sind die Möglichkeiten des Daten- und Informationsaustausches im Internet der Dinge (IoT) nahezu unbegrenzt.

Weiterlesen …

2016 von Katja Lehmann (Kommentare: 0)