iCon-L 6.0 Release 1 freigegeben

iCon-L 6.0 erscheint in einem neuen Gewand. Mit dieser Version hat ProSign die Oberfläche seines grafischen Programmiersystems an das gewohnte Look&Feel von Windows 7 angepasst.
  • Docking Windows mit Auto-Hide-Funktion

  • Tabulatoren-Ansicht für die Arbeitsblätter

  • Viele verbesserte Editierfunktionen

  • ......

Hier geht's weiter zu iCon-L 6 ...

2013 von Katja Lehmann (Kommentare: 0)

iCon-L in der Medizintechnik Systematisch von der Aufgabenstellung zum Anwenderprogramm

Lesen Sie einen kurzen Projektbericht über die Anwendung von iCon-L in der Medizintechnik. In diesem Projekt hat ProSign die Anwendungsentwicklung maßgeblich begleitet und Leistungen im Bereich der Softwaretechnologieberatung erbracht.

Hier geht's zum Projektbericht ...

2013 von Katja Lehmann (Kommentare: 0)

Hochwasser in Magdeburg erreicht ProSign

Am 07.06.2013 wurde der Wissenschaftshafen Magdeburg durch das Hochwasser überflutet. Die Büroräume der Firma ProSign waren bis zum 12.07.2013 für Mitarbeiter und Kunden nicht erreichbar.

Auch wenn es nicht gelungen ist, den Hafen vor der Überflutung zu schützen, möchten wir allen Helfern für die geleistete Arbeit danken.

Wir möchten uns auch ganz herzlich bei unseren Partnern und Kunden für die Anteilnahme und den Zusprüchen bedanken.

Das ProSign Team.

2013 von Katja Lehmann (Kommentare: 0)

Gantner Instruments gibt test.con 5 Studio als offizielle Version frei

Die Firma Gantner-Instruments hat das Programmiersystem test.con 5 Studio offiziell freigegeben. test.con 5 Studio basiert auf dem Technologiepaket iCon-L 5 und wird für die Programmierung der eigenen Controller verwendet. Mit test.con 5 Studio können die Controller der Q.serie programmiert werden.

Die Q.station ist für anspruchsvolle Messungen in der industriellen und der experimentellen Mess- und Prüftechnik konzipiert. Die Einsatzgebiete reichen von einzelnen Stand-Alone-Lösungen bis hin zu vernetzten dezentralen Vielkanalanwendungen. Die Auswahl und Flexibilität der Mess- und I/O-Module erlaubt es, eine für jede Aufgabenstellung optimale und effektive Lösung zu gestalten: Dynamische Signalerfassung bis 100 kHz, Ein- und Ausgänge für alle Signalarten, galvanische Trennung aller Ein- und Ausgänge, Mehrkanallösungen mit hoher Packungsdichte und intelligente Signalkonditionierung im Modul.

http://www.gantner-instruments.de/software/test-con

Als Spezialist für das Programmiersystem test.con 6 bietet ProSign die Entwicklung kundenspezifischer Applikationslösungen an. ProSign kann hierbei auf einen umfangreichen Erfahrungsschatz zurückgreifen.

2013 von Katja Lehmann (Kommentare: 0)

miCon-L 1.0 PIC18F grafisch programmieren

miCon-L 1.0 ist nun für Mini-SPS offiziell auf deutsch und englisch verfügbar.

Mehr Informationen zu miCon-L gibt es hier ...

Hier geht's zur STG-500 ...

2012 von Katja Lehmann (Kommentare: 0)